▸ Eigene GPTs erstellen und teilen. Der GPT4-Builder.

Im November 2023 hat OpenAI etwas Neues rausgebracht: die GPTs. Mit denen kannst du dein eigenes ChatGPT bauen, und zwar so, wie du es brauchst. Du gibst ihm besondere Anweisungen, zusätzliches Wissen und bestimmte Fähigkeiten, damit dein Chatbot genau das kann, was du willst. Das ist etwas für den Alltag, für spezielle Aufgaben, für die Arbeit oder einfach für zu Hause. Und das Beste? Du kannst dein selbstgemachtes ChatGPT auch mit anderen teilen. So die Theorie! Doch wie sieht es in der Praxis aus?

(Letzte Aktualisierung: 17.12.23)
Foto

Inhaltsverzeichnis

Was sind GPTS? | GPTs erstellen | Beispiele und Anregungen | Vor- und Nachteile | Fazit | Kommentare

Newsletter KI-im-Alltag

Was sind GPTs und wie funktionieren sie?

Icon Pfeil

In den ➥ individuellen Anweisungen (Custom Instructions) kannst du Texte eingeben, die bei jedem Chat berücksichtigt werden sollen. So musst du das nicht immer neu in den Chat schreiben. Doch was ist, wenn du nicht nur die eine Aufgabe oder Rolle hast, sondern mehrere?

Hierfür gibt es nun die GPTs. Du speicherst zuzusagen deine Vorgaben und Texte, die ChatGPT beachten soll.

Die GPTs findest du in der Seitenleiste oben links. Klicke auf „Explore“ und du findest eine Auflistung von GPTs, die im Moment alle von OpenAI sind. Wenn du magst, kannst du davon etwas benutzen und in der Seitenleiste anpinnen. Oder, viel spannender, du erstellst dir selbst ein GPT.

Zukünftig soll jeder GPTs anbieten können und es ist seitens OpenAI ein Store geplant. Ich bin gespannt, was es dort alles zu sehen und kaufen gibt.

GPTs selbst erstellen

Icon Pfeil

Klicke in der Seitenleiste oben links auf „Explore“ und dann auf der erscheinenden Seite auf „Create a GPT“.

Screenshot GPTs erstellen

▸ Fangen wir mit einem Beispiel an:

Nehmen wir an, du kochst gerne. Du liebst vegetarische Gerichte und exotische Gewürze. Um nicht immer alles erneut zu beschreiben, erstellst du nun ein eigenes GPT.

Zuerst schreibe ich, dass ChatGPT mir ein GPT erstellen soll, das als Ergebnis ein Kochrezept haben soll. Die Antwort kommt schnell und ChatGPT schlägt sofort einen Namen vor.

Icon KI-im-Alltag


Ein GPT, das speziell darauf ausgelegt ist, Kochrezepte zu erstellen, klingt großartig! Um einen passenden Namen zu finden, wie wäre es mit "Chef-Assistent"? Bestätigen Sie diesen Namen oder schlagen Sie gerne einen anderen vor.

Icon Kochbuch - KI Bild

Ich ändere den Namen in KI-Kochrezepte und ChatGPT erstellt sogleich einen Logo-Vorschlag. Falls die Antworten und Texte in englischer Sprache sind, einfach schreiben, dass du alles in deutscher Sprache haben möchtest.

Nun gebe ich ChatGPT den Hinweis, welche Art von Rezepten erstellt werden sollen. Das war es auch schon. Fertig ist mein eigenes GPT. Nun kommt noch der Feinschliff:

Oben links, beim Namen des GPTs hast du die Optionen, das zu ändern, einen Chat zu beginnen oder auch den Link zu kopieren. Ich klicke auf Editieren und wähle anschließend „Configure“ aus. Nun kommt der Feinschliff:

Screenshot GPTs konfigurieren

Wie du siehst, ist schon einiges ausgefüllt. Das hat ChatGPT in den vorherigen Schritten übernommen. Du kannst die Informationen hier nachträglich ändern oder etwas hinzufügen.

Wenn du das Beispiel einmal ausprobieren möchtest, kannst du die ➥KI-Kochrezepte aufrufen. Ich habe den Link für dich geteilt. Du benötigst dafür allerdings einen entsprechenden ChatGPT Account.

Beispiele und Anregungen: So kannst du GPTs nutzen

Icon Pfeil

Die Nutzungsmöglichkeiten der OpenAI GPTs ist so vielfältig, wie ChatGPT selbst. Ich möchte dir einige Anregungen geben, wie du dir dein persönliches GPT einrichten kannst. Natürlich gibt es bereits entsprechende GPTs, aber die sind zum größten Teil in englischer Sprache und meist hat man ja doch ein paar Besonderheiten, die man einbringen will.

Icon KI-Bild Hand

Grundlegende Anwendungen von GPTS


Text- und Content-Erstellung:
Du kannst beispielsweise vorgeben, in welchem Ton ChatGPT kommunizieren soll. Was deine Rolle ist und wie deine Zielgruppe ausschaut. Eine gute Hilfe ist dabei mein ➥ Prompt-Generator. Einfach mal ausprobieren.

Beispiele: Hilfe beim Schreiben eines Buches, Blogartikel, Syntaxcheck und Textanalyse, Synonyme finden, Texte verbessern und noch vieles mehr.

Programmierung und Programmierunterstützung
Wichtig hierbei ist, dass du den Haken bei Code Interpreter in der Konfiguration deines GPTs machst. Gib beispielsweise an, welche Programmiersprache verwendet wird und was die Besonderheiten sind. In meinem Artikel zum Thema ➥ Code Interpreter habe ich das ausführlicher beschrieben.

Datenanalyse
Du möchtest Daten analysieren und grafisch darstellen. Achte dabei darauf, dass du keine sensiblen Daten ins Internet stellst. Den Haken in der Konfiguration solltest du ebenfalls bei Code-Interpreter machen.

Bilderstellung und Bildanalyse
Die Erzeugung von Bildern mit Hilfe von DALL-E geht natürlich auch direkt in ChatGPT. Doch warum also ein persönliches GPT machen? Nehmen wir einmal an, du willst immer Bilder in einem bestimmten Stil und Größe erzeugen. Damit du das nicht immer neu tippen musst, kannst du dir dein Bild-GPT erstellen. Eine Voreinstellung könnte sein, welche Motive oder Bildelemente du haben oder eben auch nicht haben willst. Schau dir meinen Artikel ➥ ChatGPT und DALL-E an und lass dich inspirieren.

Icon KI-Bild

Persönliche und Lifestyle-Anwendungen


Reiseplanung:
GPTs können individuelle Reisepläne erstellen, indem sie deine Präferenzen und Interessen berücksichtigen. Du kannst dir Vorschläge für Reiseziele, Unterkünfte, Aktivitäten und Restaurants machen lassen. Ein Beispiel wie solche Ergebnisse aussehen können, kannst du in dem Beitrag: ➥ Reiseplanung nachlesen.

Unterhaltung:
Von Rollenspielen, Ratespielen bis zu textbasierenden Abenteuerspielen. Das alles geht mit ChatGPT. Natürlich geht das auch ohne die personalisierten GPTS. Aber hier hast du die Möglichkeit, bestimmte Vorgaben zu machen und alles in eine bestimmte Richtung zu lenken. Probiere es einfach mal aus. Ich habe für dich einen ➥persönlichen GPT-Roboter geschaffen. Mit dem kannst du chatten und schauen, wie so etwas aussieht.

Oder du liest dir das Beispiel mit der ➥ Goldenen Uhr in einer futuristischen Welt durch. Ich war begeistert von dem Text.

Icon KI-Bild

GPTs in spezifischen Branchen


Sofern es die Datenschutzrichtlinien zulassen, werden GPTs vermehrt in Unternehmen eingesetzt werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind unüberschaubar. Zumindest für mich. Beispiele dafür sind die Optimierung von Prozessen, Unterstützung von Entscheidungsfindung und Erarbeitung von innovativen Lösungen.

Schwerpunkte in dem Einsatz können die Automobilindustrie, das Gesundheitswesen und der Finanzsektor sein.

Es gibt noch sehr viele weitere Anwendungsmöglichkeiten. Probiere es einfach mal aus und schreib mir in die Kommentare, ob dir diese Art von GPTs weitergeholfen hat.

Die Vor- und Nachteile der GPTs

Icon Plus

Was sind die Vorteile der OpenAI GPTs und gibt es eigentlich auch Nachteile? Hier meine Meinung dazu:

GPTs: Zusammenfassung und Fazit

Icon Pfeil

Auf den ersten Blick ist die Einführung der GPTs noch recht einfach gehalten. Du erstellst ein paar Anweisungen und Texte, die der Chatbot beachten soll. Das Hochladen von Dokumenten funktioniert. Ich habe aber den Eindruck, dass die dortigen Informationen nicht ausreichend berücksichtigt werden. Das wird sich in naher Zukunft garantiert ändern.

Die Einbindung von zusätzlichen Aktionen erweitert die Nutzungsmöglichkeiten. Die Texte und Antworten werden an eine andere Stelle, wie einem Plugin oder einer Website übergeben. Hier wird eine Herausforderung der Datenschutz und die Datensicherheit sein. Du möchtest bestimmt wissen, wo deine Daten bleiben und wofür sie genutzt werden.

GPTs werden kommerziell werden. OpenAI plant einen entsprechenden App-Store. Für viele Produktanbieter werden die GPTs eine Möglichkeit sein, dem Kunden KI gesteuerte Apps anzubieten. In unserem Beispiel des KI-Kochrezept-Erstellers fallen mir da einige Namen ein, die bereits jetzt Kochrezepte im Internet oder als App anbieten.

Ich bin mir sicher, dass die GPTs, so wie sie zurzeit entstehen, erst der Anfang ist. Es steckt ein großes Potential in dieser Art der KI-Nutzung. Wie wir damit umgehen und wie wir das mit dem Thema Datensicherheit und Datensensibilität vereinbaren, werden wir sehen.

Icon Künstliche Intelligenz im Alltag
KI Bild Prompt Generator
Erstelle dir deinen Prompt. Keine Werbung und auf meiner Seite!

Interessante Artikel zum Thema: chatGPT

Icon
Kategorie - Foto

KI-Texte erkennen. Geht das? Tools zur Erkennung.
Kannst du Texte einer künstlichen Intelligenz erkennen? Gibt es einige Tools, die gut funktionieren? Hier meine Übersicht und das ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

ChatGPT FAQs: Antworten auf die häufigsten Fragen
Finde heraus, was ChatGPT ist und wie es dir helfen kann. Lies häufig gestellte Fragen zu ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

ChatGPT: Chat-Inhalt mit anderen teilen (Sharefunktion)
Eine Anleitung, wie du deine ChatGPT-Inhalte mit anderen Personen teilen kannst. Einfach und schnell. Antworten auf die Frage, warum sollte man das ...

Weiter lesen ..



Zur Zeit gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Thema. Das ist deine Chance 😉

(c) 2024 - ki-im-alltag.de