Künstliche Intelligenz und Chat


Ist das die Zukunft der Kommunikation? Was kann die künstliche Intelligenz im Chat. Ideen und Gedanken am Beispiel ChatGPT
Icon zum Thema: Künstliche Intelligenz und Chat

Künstliche Intelligenz (KI oder auch AI) versucht Technologien zu entwickeln, die Maschinen und Computern menschenähnliche Fähigkeiten verleihen. Sie ist bemüht, Entscheidungen und Aufgaben des Menschen zu übernehmen.

Was Intelligenz ist, darüber kann man trefflich diskutieren. Ich versuche es mal: Intelligenz bedeutet, dass du in deiner Umgebung vorausschauend und angemessen handelst. Du bekommst Informationen, die du dir merken und über die du nachdenken kannst. Außerdem kannst du kommunizieren und verstehen, was andere dir mitteilen. Du kannst Probleme lösen und erreichst Ziele.

Ich meine, dass was Intelligenz ist und wirklich ausmacht, wird man nicht immer eindeutig beschreiben können. Das ist aber auch nicht Zweck dieses Beitrages.

Foto

Inhaltsverzeichnis

Einführung | Funktionen von Chatbots | Vor-, Nachteile | Arten Chatbots | Beispiele | Herausforderungen | Fazit | Kommentare

Newsletter KI-im-Alltag

Einführung in künstliche Intelligenz und Chatbots

Icon

In den letzten Jahren hat die künstliche Intelligenz (KI) in vielen Bereichen Einzug gehalten, darunter auch in der Welt der Chatbots. Chatbots sind Programme, die entwickelt wurden, um automatisch mit Nutzern zu kommunizieren und ihnen bei der Lösung von Problemen und Fragen zu helfen.

KI-basierte Chatbots verwenden Algorithmen und maschinelles Lernen, um menschenähnliche Gespräche mit Benutzern zu führen und ihre Bedürfnisse besser zu verstehen. In der heutigen Zeit haben Chatbots mit KI-gesteuerter Technologie in vielen Branchen wie Einzelhandel, Gesundheitswesen, Banken und Versicherungen, Kundenservice und mehr an Bedeutung gewonnen.

Was ist ein eigentlich ein Bot?

Icon Robot

Ein Bot ist ein Computerprogramm, das bestimmte Aufgaben automatisch und selbstständig ausführt. Zum Beispiel sind die Programme der Suchmaschinen, die das Internet durchsuchen, Bots. Diese können auch mit Menschen oder anderen Programmen kommunizieren. Dabei wird in vielen Fällen versucht, eine menschliche Aktivität zu simulieren.

Du wirst erstaunt sein, wenn du hörst, dass Chatbots zur schwachen Intelligenz gehören. In meinem Artikel zum Thema die Arten der künstlichen Intelligenz erfährst du mehr über den Entwicklungsstand der KI.

Wie funktionieren Chatbots mit künstlicher Intelligenz?

Icon

Künstliche Intelligenz gesteuerte Chatbots arbeiten vereinfacht gesagt in zwei Phasen: der Trainingsphase und der Interaktionsphase.

In der Trainingsphase werden die Chatbots mit großen Mengen von Daten gefüttert, um ihre Fähigkeit zu verbessern, menschenähnliche Gespräche zu führen und auf Anfragen von Nutzern zu reagieren.

In der Interaktionsphase analysieren Chatbots die Anfragen und den Kontext der Nutzer, um eine geeignete Antwort zu formulieren.

Die künstliche Intelligenz erlaubt es Chatbots, unstrukturierte und komplexe Anfragen zu interpretieren und darauf zu antworten. Sie versuchen, die Stimmungen und Emotionen der Nutzer zu erkennen und die Reaktionen entsprechend anzupassen. Das Ziel ist eine natürlichere, schnelle und persönliche Kommunikation.



Einige der wichtigsten KI-Technologien, die Chatbots verwenden, sind:



Und dann gibt es da noch regelbasierte Chatbots: Sie verwenden vordefinierte Regeln und Szenarien, um auf bestimmte Dinge zu reagieren. Sie sind einfach zu erstellen, aber nicht sehr flexibel oder anpassungsfähig. Ob man die jetzt zur künstlichen Intelligenz zählt, muss jeder selbst entscheiden, bzw. sich mit anderen darüber streiten.

Wer hätte gedacht, dass ein Wasserkocher intelligent ist, aber er arbeitet nach einer vorgegebenen Regel, die auf einem Außenreiz basiert und schaltet sich intelligent, wie er ist, bei einer bestimmten Temperatur ab. Nicht mehr lang und er spricht auch mit dir und achtet auf deinen Teekonsum. Dann ist er schon ein wenig intelligenter.

Weiter mit: Einführung - Funktionen von Chatbots - Vor-, Nachteile - Arten Chatbots - Beispiele - Herausforderungen - Fazit - Kommentare

Vor- und Nachteile von Chatbots

Icon Plus

Vor- und Nachteile aufzulisten fällt mir schwer. Bei fast jedem Punkt, der ein Vorteil sein sollte, gibt es auch gleichzeitig Nachteile. Es kommt natürlich auch darauf an wo und mit welchem Ziel der Chatbot eingesetzt wird. Daher liste ich das als Diskussionspunkte auf:

▸ Verbesserte Kundenerfahrung

Wer kennt das nicht, du hast ein Problem, zum Beispiel mit dem Smartphone und möchtest den Anbieter etwas fragen. Wenn du die erste Hürde überwunden hast und die Telefonnummer kennst, landest du in einer Warteschlange und gibts gefühlt hundert Ziffern ein, um weiter geleitet zu werden. Wenn du dann nach gefühlt zwei Stunden jemanden am Telefon hast, wird dir – wenn du Glück hast – geholfen.

Mit einem KI-Chatbot könnte das anders ausschauen. Du rufst die Webseite auf, stellst deine Frage und bekommst innerhalb von Sekunden die Lösung für das Problem.

Effizienzsteigerung: Chatbots mit KI können eine große Anzahl von Anfragen von Nutzern schnell und wahrscheinlich auch effektiv bearbeiten, ohne dass menschliche Eingriffe erforderlich sind.

So die Theorie und in Teilen auch die Praxis. Ich habe das etwas überspitzt dargestellt. Ein KI-Chatbot könnte tatsächlich zu einer höheren Kundenzufriedenheit führen. Auf der anderen Seite darf man aber nicht vergessen, dass dadurch Arbeitsplätze wegfallen werden.


▸ Skalierbarkeit und Fehlerreduzierung durch KI-Chatbots

Chatbots mit künstlicher Intelligenz können skalieren, um eine große Anzahl von Nutzern gleichzeitig zu bedienen. Dadurch können Unternehmen ihre Kapazitäten schnell anpassen und auf plötzliche Spitzen in der Nachfrage reagieren. Man darf aber nicht vergessen, dass die Technologie teuer ist. Und jede Skalierung kostet Geld.

Fehlerreduzierung: Irren ist menschlich und wer hat noch nie einen Fehler gemacht? Machen Chatbots eigentlich auch Fehler? In der Theorie sind sie in der Lage, komplexe Aufgaben genau und präzise auszuführen und das fehlerfrei. Doch was ist, wenn die künstliche Intelligenz fehlerbehaftet ist? Wird dann ein Fehler tausendfach wiederholt? Hoffentlich fällt das dann jemandem auf.

Ein gutes, aktuelles Beispiel ist chatGPT. Die Antworten sind hervorragend formuliert und hören sich logisch an. Aber Achtung, hin und wieder sind die Aussagen in Teilen falsch und wer den Sachverhalt nicht kennt, glaubt das, was da kommuniziert wurde und wird den Fehler nicht erkennen.


▸ Personalisierung und deine Daten

Durch die Wahl deiner Worte und den Daten, die du hinterlassen hast, sind Chatbots mit KI in der Lage, dein Verhalten und die Vorlieben zu analysieren. Vielleicht stellen sie die eine oder andere Frage, um sich ein „Bild“ von dir zu machen. Gelingt dies, kann dir der intelligente Chatbot personalisierte Empfehlungen geben.

Ein heikles Thema, wenn wir an den Datenschutz denken und was passieren würde, wenn deine Daten missbraucht werden.


▸ Weitere Vor- und Nachteile

Weiter mit: Einführung - Funktionen von Chatbots - Vor-, Nachteile - Arten Chatbots - Beispiele - Herausforderungen - Fazit - Kommentare

Unterschied zwischen regelbasierten und KI-gesteuerten Chatbots

Icon

Ein regelbasierter Chatbot verwendet vordefinierte Regeln und Skripte, um auf Benutzeranfragen zu antworten. Diese Regeln werden von Menschen geschrieben und bestimmen, wie der Chatbot auf festgelegte Schlüsselwörter oder Phrasen reagieren soll. Wenn der Benutzer eine Frage stellt, versucht der Chatbot, die am besten passende Antwort aus den vordefinierten Regeln zu finden.

Ein Beispiel für einen regelbasierten Chatbot kennen wir vermutlich alle. Wer hat nicht schonmal auf einer Webseite das Chat-Angebot angenommen und einen Kundensupport-Chatbot genutzt? Bisher basierten viele dieser Chatbots auf der regelbasierten KI. Wenn du etwas über bestimmte Produkte, Lieferungen oder Rücksendungen wissen wolltest, war es wichtig, das Schlüsselwort zu nennen. Hast du nebenbei gefragt, wie das Wetter in Norddeutschland ist, hat der Chatbot dich vermutlich nicht verstanden. Meine Erfahrung ist die, dass diese Art von Chatbots in der Regel nie weitergeholfen haben, sondern die Konversation verschwendete Zeit war.

Ich habe mal einen Kundendienst-Chatbot nach dem Wetter gefragt und die Antwort fand ich wirklich originell. Die restliche Kommunikation war hingegen nicht mehr so gut. Das deutet darauf hin, dass es eine Regel mit dem Schlüsselwort "Wetter" gab.

Icon KI-im-Alltag


Ich weiß nicht, wie das Wetter bei dir ist. ☀️☔️ Bei mir im KI-Server ist es jedoch sehr warm und gemütlich!

Ein KI-Chatbot, wie beispielsweise chatGPT, nutzt hingegen Machine-Learning-Techniken, um sich selbst zu verbessern und zu lernen, wie er auf Benutzeranfragen reagieren soll. Der Chatbot analysiert dabei eine Vielzahl von Daten, wie etwa Sprachmuster oder frühere Interaktionen mit Benutzern, um seine Antworten zu optimieren und zu personalisieren.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Typen liegt darin, dass regelbasierte Chatbots auf vordefinierte Regeln und Skripte beschränkt sind. KI-gesteuerte Chatbots hingegen können durch Machine-Learning-Algorithmen lernen, ihre Antworten anzupassen und kontinuierlich zu verbessern.

Weiter mit: Einführung - Funktionen von Chatbots - Vor-, Nachteile - Arten Chatbots - Beispiele - Herausforderungen - Fazit - Kommentare

Beispiele für den Einsatz von intelligenten Chatbots

Icon

▸ Kundenservice

Ich habe oben ja schon beschrieben, wie ein Chatbot im Kundenservice eingesetzt werden kann. Aus meiner Sicht sind regelbasierte Chatbots in diesem Bereich nur eine „Krücke“. Die Zukunft liegt in den Bots, die die künstliche Intelligenz und das Lernen nutzen. Anwendungsbeispiele sind: Kundensupport, E-Commerce-Shops, Tourismus, Kundenbetreuung in unterschiedlichen Bereichen.

▸ Journalismus, Medien

Bereits heute werden einige Texte in den Medien durch künstliche Intelligenz erzeugt. Das wird in Zukunft stark zunehmen. Sei es in den Zeitungen, den Nachrichten im Internet oder in den sozialen Medien. Es wird schwieriger werden, zu erkennen, wer den Text geschrieben hat. Eine Maschine oder der Mensch.

▸ Bildungsbereich, Schulen, Universitäten

Wie wird zukünftig unser Wissen abgefragt werden? Wer kann bestimmen, ob die Abschlussarbeit durch einen Chatbot geschrieben wurde oder Teile darauf basieren? Auf all diese und weiterführende Fragen wird man eine Lösung finden müssen. Bereits jetzt werden Texte in den Schulen und Universitäten mit Hilfe von Chatbots verfasst.

Link: Weiterführende Diskussionspunkte (schultech.de)

▸ Chatbots im privaten Bereich

Viele werden auch im privaten Bereich auf intelligente Chatbots zurückgreifen. Sei es, um eine Einladungskarte zu generieren oder einfach nur eine Frage zu stellen, die sie sonst bei einer herkömmlichen Suchmaschine recherchiert hätten.

An dieser Stelle möchte ich den Chatbot einmal zu Wort kommen lassen:

Icon KI-im-Alltag


Vielen Dank, dass du diesen Artikel bis hierher gelesen hast. Ich hoffe, du hast etwas Neues und Interessantes gelernt. Wenn du mehr erfahren möchtest, kannst du gerne weiterlesen oder mir eine Frage stellen. Ich freue mich über dein Feedback und deine Meinung.

Weiter mit: Einführung - Funktionen von Chatbots - Vor-, Nachteile - Arten Chatbots - Beispiele - Herausforderungen - Fazit - Kommentare

Herausforderungen der künstlichen Intelligenz in Chatbots

Herausforderungen

Es gibt einige Herausforderungen, die Chatbots noch intelligenter machen werden:

  • Weiterentwicklung des maschinellen Lernens, das es dem Chatbot ermöglicht, seine Antworten basierend auf dem, was der Benutzer sagt, zu verbessern.
  • Fehlende Kontextkompetenz: Chatbots haben Schwierigkeiten, den Kontext eines Gesprächs zu verstehen.
  • Weiterentwicklung der Chatbot-Sprachmodelle: Entwickler müssen ein Sprachmodell entwerfen, das dem Chatbot ermöglicht, natürliche Sprache zu verstehen und zu verarbeiten.
  • Risiken wie Falschinformationen, Datenschutz, Absicherung gegen Mißbrauch und vieles mehr.

Dies sind nur einige wenige Aspekte. Eine vollständige Liste, falls es die gibt, wäre ziemlich lang.

Fazit und Zusammenfassung

Icon

Als chatGPT für die Öffentlichkeit verfügbar wurde, hat sich das Thema Chatbots und Künstliche Intelligenz schnell verbreitet und ist täglich in den Medien zu verfolgen. Ängste und Hoffnungen werden geäußert und man fragt sich, wie sich das weiter entwickeln wird.

Der ganze Bildungssektor ist in Aufruhr und muss modernisiert werden. Das sollte als Chance betrachtet werden.

Unternehmen schauen, wo sie die Technologie einsetzen können. Arbeitsplätze werden verschwinden oder zumindest in andere Bereiche verschoben werden. Das hat Auswirkungen auf die Wirtschaft und die Politik.

Darüber hinaus müssen Regeln gefunden werden, um den Missbrauch dieser Technologie zu minimieren und Fakenews zu verhindern.

Das alles wird nicht einfach sein und stellt uns vor große Herausforderungen. Trödeln hat keinen Sinn, denn die Technologie und die künstliche Intelligenz werden sich rasant weiter entwickeln.

Icon Künstliche Intelligenz im Alltag
KI Bild Prompt Generator
Erstelle dir deinen Prompt. Keine Werbung und auf meiner Seite!

Interessante Artikel zum Thema: Künstliche Intelligenz

Icon
Kategorie - Foto

KI-Anwendungen im Alltag
Eine Übersicht über aktuelle KI-Anwendungen, die du im Alltag verwenden kannst. Chat-GPT und ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

Arten der künstlichen Intelligenz
Die verschiedenen Arten der künstlichen Intelligenz: Ein Überblick für ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

Kreativität und künstliche Intelligenz
Was können KI-Systeme im kreativen Bereich leisten und wo stoßen sie an ihre Grenzen? Ein Artikel für ...

Weiter lesen ..



ClaudiaBerlin

vor 10 Monaten

Gute Zusammenfassung! Ich spiele und arbeite seit ca. 3 Monaten mit ChatGPT und es gibt immer wieder neue Anwendungen. Z.B. kann man den eigenen Schreibstil von ChatGPT analysieren lassen. Hier ein Beispiel anhand eines eigenen Blogtextes: ChatGPT schmeichelt mir


Burkhard

vor 10 Monaten

Danke für deinen Kommentar. Ist zwar ein wenig Werbung für deinen Blog, aber bei dem Thema müssen wir Blogger zusammenarbeiten.


(c) 2024 - ki-im-alltag.de