▸ ChatGPT: Prompts verbessern (deutsch)

Ich habe anfangs immer nur eine kurze Texteingabe (nachfolgend Prompt genannt) verwendet und erwartet, dass das Ergebnis so ist, als würde ich es selbst schreiben – nur besser. Das klappt so leider nicht. Du bekommst einen KI-Text, den man leicht erkennen wird und der dir bestimmt nicht gefällt.

Newsletter KI-im-Alltag

Hier ein Beispieltext, den ChatGPT generiert hat:

Icon KI-im-Alltag


Künstliche Intelligenz (KI) erleichtert unseren Alltag erheblich, indem sie Prozesse optimiert, Personalisierung ermöglicht, unsere Gesundheitsversorgung verbessert und bei komplexen Entscheidungen hilft.

Dieser Text wurde nur mit einem kurzen Satz abgefragt. Er ist ziemlich beliebig. Und nun an meinen eigenen Schreibstil angelehnt:

Icon KI-im-Alltag


Die Künstliche Intelligenz ist im Alltag von großer Bedeutung. Sie automatisiert komplexe Prozesse, spart uns Zeit und bereichert unser Leben durch vielfältige Anwendungen. Ihre Fortschritte sind beeindruckend und die zukünftigen Entwicklungen versprechen noch mehr Potenzial.

Das ist zwar noch nicht ganz mein Schreibstil, aber schon besser, finde ich. Aber wie kannst du ChatGPT deinen eigenen Stil beibringen? Das ist eigentlich ganz einfach. ChatGPT berücksichtigt immer einen Großteil der bisherigen Konversation. Daher gib dem Chat-Bot eine Kostprobe deines Schreibstils, damit er das lernen kann. Jetzt fragst du dich bestimmt, wie das geht.

Ich mache das mit folgendem Prompt:

Ich gebe dir jetzt ein Beispiel für meinen Schreibstil. Nicht antworten. Hier das Beispiel: ....

Nun fügst du in Anführungszeichen (wichtig) deinen etwas längeren Beispieltext ein. Die Anführungszeichen setze ich immer, damit ChatGPT das als eine zusammenhängende Information interpretieren kann. Das hat sich bei mir bewährt und ich nutze es häufig. Der Hinweis nicht antworten ist ebenfalls wichtig, sonst fängt ChatGPT gleich an, lange Texte zu schreiben.

Eine weitere Möglichkeit ist, deinen Stil zu beschreiben. Gib in dem Prompt an, ob ChatGPT duzen, im informativen, professionellen, lässigen oder anderem Stil schreiben soll. Es ist auch hilfreich, die Zielgruppe und den Zweck deines Textes anzugeben. Bei all diesem hilft dir mein Prompt-Generator. Du bekommst dann beispielsweise folgenden Prompt, den du bei Chat-GPT nutzen kannst:

Nutze den Stil, den ich dir oben gegeben habe und ...(hier kommt dein Text)

Schreibe aus folgender Sichtweise: „Ich bin Journalist“.

Die Überschrift lautet: „Was du mit ChatGPT alles machen kannst“.

Der Stil bzw. Ton soll wie folgt sein: „duzen, locker, kreativ“.

Schreibe wie ein Journalist.

Schreibe für ein „Essay“.

Schlüsselwörter: „Chat-Bot, ChatGPT, künstliche Intelligenz“.

Zielgruppe: „Leser eines KI-Blogs“.

Ziel soll sein: Interesse wecken.

Wichtig ist, dass du in deinem Prompt nochmal darauf hinweist, den vorher gelernten Schreibstil zu verwenden. Ansonsten ist der Text völlig anders.

Du wirst sehen, mit diesen zusätzlichen Hinweisen wird dein Prompt, mit dem du Texte generieren lässt, völlig anders aussehen. Probier es aus, es wird dich überraschen!

Du musst bestimmte Anweisungen nicht in jedem Chat wiederholen. Dafür gibt es die Funktion „Custom Instructions“. Mit der legst du fest, was in jedem Chat berücksichtigt werden soll. Wie das geht, erfährst du in meinen Artikel: ➥ Custom Instructions für ChatGPT.

Nun möchtest du bestimmt noch wissen, was du alles mit ChatGPT machen kannst. Nun, das ist eine ganze Menge. Einige Beispiele und Ideen findest du in meinem Artikel: ➥ Wofür kann man ChatGPT nutzen?

▸ Mit dem Parameter „Temperatur“ kreative Antworten erhalten

Wenn du ChatGPT verwendest, kannst du einen Parameter namens „Temperatur“ nutzen. Dieser bestimmt, wie kreativ oder unvorhersehbar das Modell ist. Du kannst dir die Temperatur wie einen Schalter vorstellen:

Wenn du die Temperatur niedrig einstellst (zum Beispiel auf 0), dann schreibt das Modell eher vorhersagbare und sichere Texte. Es wählt Wörter aus, die es am wahrscheinlichsten für richtig hält.

Wenn du die Temperatur hoch einstellst (zum Beispiel auf 1), dann schreibt das Modell kreativere und überraschendere Texte. Es probiert auch Wörter aus, die es weniger wahrscheinlich für richtig hält.

Den Parameter gibst du am besten wie folgt ein: (temperatur=0.1) – also in Klammern und die Kommazahl mit einem Punkt.

Ich habe das einmal ausprobiert und mir die drei schönsten Hobbys für einen Stubenhocker auflisten lassen.

Antwort bei Temperatur=0.1
Die Liste der 3 schönsten Hobby ist fast vorhersagbar: Lesen, Kochen und Backen, kreatives Schreiben.

Antwort bei Themperatur=0.8
Hier erhalte ich Vorschläge, die einfallsreich und kreativ sind: Virtuelle Realitätserfahrungen, Pflanzenpflege und Indoor-Gärtnern, Online-Improvisationstheater. Wäre das dir eingefallen. Mir nicht.

Wichtig: Unabhängig von der Temperatur solltest du die Antworten immer nachprüfen. ChatGPT ist ein Sprachmodell und keine Wissensdatenbank.

Lassen wir ChatGPT das letzte Wort haben und sagen, warum es in den Prompts wichtig ist, deinen Schreibstil zu verwenden:

Icon KI-im-Alltag


Stell dir vor, du bringst ChatGPT deinen Schreibstil bei und plötzlich antwortet er wie ein Doppelgänger von dir. Du könntest ihn sogar dazu bringen, deine E-Mails zu beantworten und niemand würde den Unterschied bemerken. Aber Vorsicht, bevor du es merkst, könnte er anfangen, deine Witze zu klauen!

Icon Künstliche Intelligenz im Alltag
Chat Prompt erstellen
Erstelle dir deinen Prompt. Keine Werbung und auf meiner Seite!

Interessante Artikel zum Thema: chatGPT

Icon
Kategorie - Foto

KI Bilderkennung mit ChatGPT Vision (GPT-4V)
Entdecke die Anwendungsmöglichkeiten von ChatGPT Vision in der Bilderkennung. Von der Einrichtung bis zur Analyse – ich zeige dir, wie es ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

GPT-Store: GPTs erstellen und veröffentlichen
Eigene GPTs im GPT-Store veröffentlichen oder andere GPTs finden und sinnvoll nutzen. So ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

ChatGPT: Unterschiede kostenlose oder kostenpflichtige Version
Was sind die Unterschiede der Gratis- und Pro-Version von ChatGPT? Finde heraus, welche Version deine Anforderungen am besten ...

Weiter lesen ..



Zur Zeit gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Thema. Das ist deine Chance 😉

(c) 2024 - ki-im-alltag.de