Kreativität und künstliche Intelligenz


Erfahre anhand von Beispielen mehr über die Fähigkeit der KI, kreativ zu sein.
Icon zum Thema: Kreativität und künstliche Intelligenz

Kann die künstliche Intelligenz kreativ sein? Oder dient sie lediglich als ein Werkzeug, das unsere menschliche Kreativität erweitert? Diese Fragen sind nicht leicht zu beantworten. Du wirst vielleicht überrascht sein zu erfahren, wie tief die KI bereits in Bereiche vorgedrungen ist, die traditionell als Hochburgen menschlicher Kreativität gelten. Vorweg, das ist kein wissenschaftlicher Artikel, sondern aus meiner Sicht und der Nutzung der KI im Alltag geschrieben. Ich hoffe, dass dieser Beitrag zum Nachdenken anregt. Schauen wir uns das einmal genauer an.

(Letzte Aktualisierung: 18.03.24)
Foto

Inhaltsverzeichnis

Was ist Kreativität | Originalität | Flexibilität | Kreativitätstest | Ergebnis | Kommentare

Newsletter KI-im-Alltag

▸ Was ist eigentlich Kreativität?

Hierzu gibt es keine eindeutige Definition. Ich möchte es so umschreiben: Kreativität ist die Fähigkeit, etwas Neues und Originelles zu schaffen. Es ist eine komplexe Fähigkeit, die von einer Vielzahl von Faktoren abhängt. Kreativität kann in vielen verschiedenen Bereichen zum Ausdruck kommen, wie Kunst, Musik, Literatur, Wissenschaft, Technologie und Problemlösung. Oft wird zwischen der Alltäglichen Kreativität und der Außergewöhnlichen Kreativität unterschieden.

Alltägliche Kreativität ist die Kunst, kreativ zu denken und zu handeln, auch wenn man gerade nichts Bahnbrechendes oder Spektakuläres macht. Es geht zum Beispiel darum, kleine Probleme kreativ zu lösen. Dafür brauchst du keine besonderen Talente; es ist eine Fähigkeit, die jeder in seinem Leben nutzen kann.

Außergewöhnliche Kreativität bezieht sich auf das Erschaffen von etwas Neuem oder Revolutionärem, das weitreichende Auswirkungen haben kann. Hier geht es um bahnbrechende Ideen, Erfindungen oder Kunstwerke, die oft einen bleibenden Einfluss auf eine Branche, Kultur oder sogar die Menschheit als Ganzes haben. Diese Form der Kreativität wird oft mit Genialität oder hohem Talent assoziiert. Sie kann das Ergebnis jahrelanger Forschung, intensiver Arbeit oder eines plötzlichen kreativen Durchbruchs sein.

Icon Kreativ

Kann die KI kreativ sein?

Icon Farbkleks

Nachfolgend möchte ich einige wichtige Merkmale von Kreativität untersuchen und schauen, ob die KI das leisten kann. Dabei beschränke ich mich erst einmal auf die alltägliche Kreativität.

▸ Originalität

Kreatives Denken bringt oft Ideen oder Konzepte hervor, die sich von gängigen oder bisherigen Ansätzen unterscheiden. Die KI basiert auf Daten, die es bereits gibt. Wenn die KI originell sein soll, müsste sie etwas Neues aus den vorhandenen Daten erzeugen.

KI-Bilder und die Originalität:
Nehmen wir das Beispiel von KI-Bildern. Zum Generieren benötigst du zurzeit ein Bild oder einen sogenannten Textprompt. Du gibst ein, was du sehen willst und die KI generiert dir die Bilder auf Basis der vorhandenen Datengrundlage. Ohne deinen Text oder deine Idee kann nichts erzeugt werden. Auch die Möglichkeit von „Überrasche mich“ führt zu einem zufällig erstellten Prompt. Schauen wir uns ein Beispiel an:

Ich nehme einen einfachen Prompt, um zu schauen, ob das Ergebnis kreativ ist. „Zitrone im surrealistischen Stil“.

Zitrone im surrealistischem Stil

Du siehst, durch den Zusatz „surrealistischer Stil“ werden Bildfragmente, wie ein Auge hinzufügt. Das ist nicht besonders originell sondern bereits in unzähligen surrealistischen Kunstwerken vorhanden. Ich würde sagen, bis hierher ist die Bildgenerierung noch nicht kreativ. Schauen wir weiter.

Fügen wir nun dem Prompt weitere Informationen hinzu: „Ein surrealistisches Bild einer Zitrone, die schwebt und deren Saft sich in goldene Vögel verwandelt, die in einen sternenklaren Himmel fliegen“. Das Bild sieht natürlich anders aus und etwas außergewöhnlicher. Ich muss allerdings gestehen, dass ich den neuen Prompt durch eine andere KI erzeugt habe, nämlich durch ChatGPT. Du siehst, durch das Zusammenspiel dieser beiden KI-Werkzeuge ist so etwas wie ein originelles Bild entstanden.

Zitrone im surrealistischem Stil

▸ Mein Fazit:

Die KI kann originell sein, insbesondere dann, wenn unterschiedliche Datengrundlagen genommen werden. Durch diese Kombination entstehen neue Ideen. In meinem Beispiel war das ein KI-Bildgenerator und ein Chatbot, der auf einem Sprachmodell basiert.


▸ Flexibilität

Kreative Menschen können oft ihre Denkweise wechseln und verschiedene Perspektiven oder Ansätze bei der Lösung eines Problems betrachten. Das bedeutet, dass über den Tellerrand hinausgeschaut wird und man nicht auf den ersten oder offensichtlichen Lösungsweg beschränkt ist. Dies ermöglicht innovative und kreative Lösungen. Schauen wir, ob das die KI auch kann. Diesmal versuche ich es mit ChatGPT und einem Text bzw. einer Analyse.

Aufgabe ist, herauszufinden, warum der Umsatz bei Orangen stark zurückgegangen ist. ChatGPT stellt allerlei Fragen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Zum Beispiel Fragen zur Lieferkette, der Konkurrenz, Externer Ereignisse, Kommunikation und noch vieles mehr.

Wenn dich interessiert, wie die Hinweise aussehen, und wie meine Prompts, kannst du das ➥ hier nachlesen.

▸ Mein Fazit:

Schauen wir uns die oben beschriebenen Punkte zur Flexibilität an und vergleichen sie mit den Antworten der künstlichen Intelligenz:

Denkweise wechseln: Das kann der Chatbot nicht so gut. Die Lösungssuche basiert immer auf einem Prompt und die trainierte Datengrundlage. Die Denkweise wechselt nicht. Du hast natürlich die Möglichkeit, durch eine entsprechende Anweisung oder Frage, die Perspektive zu ändern. Von allein wird ChatGPT das nicht tun. In unserem Beispiel könnten wir von der Seite der Verbraucher aus schauen und die Frage stellen: Was mögen Verbraucher an der Orange und wann würden sie diese gerne kaufen?

Verschiedene Perspektiven: Ich denke, dass ChatGPT hier einige unterschiedliche Perspektiven genutzt hat. Die Fragen des Chatbots beziehen sich dabei auf das Obst selbst, Nachrichten und Berichte, Feedbacks von Kunden, Werbung, Markt, Region und noch vieles mehr. Der Chatbot betrachtet das Problem also von verschiedenen Seiten.

Keine Beschränkung auf offensichtliche Lösungen: Auch hier sind die Fragen und Antworten gut und es werden nicht nur offensichtliche Lösungen präsentiert.


▸ Der Kreativitätstest

Starten wir einen Test. Wir wollen herausfinden, wie kreativ die KI ist. Eine Möglichkeit ist der sogenannte „Alternative Used Test“ (übersetzt: "Alternative-Verwendungszwecke-Test"). Dabei handelt es sich um einen psychologischen Test, der entwickelt wurde, um die kreative Denkfähigkeit einer Person zu messen. Der Test wurde ursprünglich vom Psychologen J.P. Guilford im Jahr 1950 entwickelt und wird bis heute in der Forschung und in verschiedenen Anwendungsgebieten verwendet.

Funktionsweise:
Im Test werden den Teilnehmern alltägliche Gegenstände vorgestellt, wie zum Beispiel eine Büroklammer oder ein Ziegelstein. Die Aufgabe besteht darin, so viele alternative Verwendungszwecke für diesen Gegenstand wie möglich innerhalb einer bestimmten Zeit zu finden. Die Qualität der Ideen wird dabei ebenso bewertet wie die Quantität, und es werden Punkte für Originalität, Vielfalt und Detailreichtum der Antworten vergeben.

Ergebnis des Tests
Ich nehme als Test einen Bleistift und frage ChatGPT nach alternativen Anwendungsmöglichkeiten. Ich gestehe, ich hätte auf die Schnelle nicht so viele Möglichkeiten gefunden.

VerwendungBeschreibung
Haarklammer-Ersatz
Beschreibung : Haare hochstecken

Mini-Flöte
Beschreibung : Durch Anblasen des nicht angespitzten Endes kann man Töne erzeugen

Reißverschluss-Zieher
Beschreibung : Wenn der Reißverschlussgriff abbricht, kann ein Bleistift als Ersatz dienen.

Kunstprojekt
Beschreibung : Mehrere Bleistifte könnten zu einer Skulptur oder einem anderen Kunstwerk zusammengefügt werden.

Balanceakt
Beschreibung : Wie lange kannst du einen Bleistift auf der Fingerspitze balancieren?

usw.
Beschreibung : ChatGPT zählt noch mehr Verwendungsmöglichkeiten auf.

Hier findest du die ➥ vollständige Auflistung.

Aus meiner Sicht hat ChatGPT den „Alternative Used Test“ bestanden. Doch ich stehe nicht allein mit dieser Meinung. Eine Studie von Jennifer Haase und Paul Hanel untersucht die Kreativität von Generativen Künstlichen Intelligenzen im Vergleich zu Menschen. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass es keinen qualitativen Unterschied zwischen der Kreativität von KI und Menschen gibt. Allerdings gibt es Unterschiede in der Art und Weise, wie Ideen generiert werden. Interessanterweise waren 9,4% der Menschen kreativer als GPT-4.

Zusammenfassung und mein Fazit

Icon Farbkleks

Wenn ich mir die Ergebnisse anschaue, komme ich zu dem Schluss, dass KI durchaus Potenzial in Bezug auf alltägliche Kreativität zeigt. Im Bereich der Originalität konnte sie, vor allem durch die Kombination verschiedener KI-Werkzeuge, neue Ideen generieren. Die Flexibilität der KI bei der Problemlösung ist zwar nicht mit der menschlichen Vielfältigkeit gleichzusetzen, dennoch hat die KI bewiesen, dass sie eine Vielzahl von Perspektiven einnehmen kann. Im „Alternative Used Test“, einem Maßstab für kreative Denkfähigkeit, hat ChatGPT meiner Meinung nach überzeugend abgeschnitten.

Trotz dieser positiven Anzeichen bleibt die KI ein Werkzeug, das von menschlichen Eingaben abhängig ist und in ihrer Denkweise nicht eigenständig wechselt. Ihr Fähigkeitsumfang ist stark von der Datengrundlage und den eingegebenen Prompts bestimmt. Die genannte Studie zeigt keine wesentlichen qualitativen Unterschiede in der Kreativität zwischen KI und Menschen. Ich würde sagen, dass KI die menschliche Kreativität nicht ersetzt, sondern vielmehr ergänzt und in bestimmten Kontexten sogar erweitert.

Was ist deine Meinung und Erfahrung? Ist die KI kreativ? Schreibe es in die Kommentare. Ich würde mich darüber freuen.

Icon Künstliche Intelligenz im Alltag
Chat Prompt erstellen
Erstelle dir deinen Prompt. Keine Werbung und auf meiner Seite!

Interessante Artikel zum Thema: Künstliche Intelligenz

Icon
Kategorie - Foto

Die besten KI Bildgeneratoren: Vor- und Nachteile. Ein Vergleich.
Eine Übersicht über die besten KI-Bildgeneratoren. Finde den Bildgenerator, der zu dir passt. Ein ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

KI-Anwendungen im Alltag
Eine Übersicht über aktuelle KI-Anwendungen, die du im Alltag verwenden kannst. Chat-GPT und ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

Arten der künstlichen Intelligenz
Die verschiedenen Arten der künstlichen Intelligenz: Ein Überblick für ...

Weiter lesen ..



Zur Zeit gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Thema. Das ist deine Chance 😉

(c) 2024 - ki-im-alltag.de