▸ udio.com: KI-Musik kostenlos erstellen. Inklusive Gesang und Texten.

(08.05.2024 - Stichwort: Ki-Musik)

Künstliche Intelligenz (KI) wird in vielen Branchen einschneidende Veränderungen bewirken. Sei es das Design, das Texte oder die Erstellung von KI-Bildern. Jetzt folgt die Musikindustrie. Ein Beispiel für die Anwendung von KI in der Musikproduktion ist ➥udio. Schau selbst, wie gut die Ergebnisse der KI generierten Musik sind und was du mit udio.com alles machen kannst.

Funktionsweise von udio.com

Icon Pfeil

Bevor du dein erstes Musikstück erstellst, musst du dich registrieren. Doch hör die erst einmal ein paar Beispiele an und entscheide dann, ob es sich lohnt. Ich habe mich dafür entschieden und war recht begeistert von den KI-Musikstücken.

Nach der Registrierung empfängt dich udio mit seiner Einstiegsseite. Hier hast du viele Möglichkeiten.

udio KI-Musik generieren

▸ Weitere Funktionen von udio.com

Audio Inpainting:
Diese Funktion ermöglicht es, Audiotracks nahtlos zu bearbeiten und zu verfeinern. Du kannst damit ausgewählte Abschnitte eines Tracks neu generieren. Zum Beispiel einzelne Gesangslinien anpassen, Fehler korrigieren oder Übergänge glätten. Diese Funktion ist zunächst nur auf dem Desktop verfügbar und wird in den kommenden Wochen weiterentwickelt (8.5.2024).

Songbeispiel und Qualität

Icon Pfeil

Natürlich habe ich auch sofort einen Song erstellen lassen. Ich habe dafür ein Beispiel genutzt, dass ich auch bei Suno.ai (ein anderer guter KI-Musikgenerator) verwendet habe. So kann ich die Qualität und die Ergebnisse vergleichen.

Mein Prompt lautete: Erstelle einen Song. Stil: Singer Songwriter. Text Englisch. Inhalt: Eine Fahrt mit dem Fahrrad durch die Natur. Uido.com hat das entsprechend übersetzt. Das siehst du, wenn du dir den generierten Track anzeigen lässt. In meinem Fall war das: Female vocalist, Singer-songwriter, Pop, Indie pop, Chamber pop, Piano rock, Bittersweet, Playful.

Ich habe zwei durch die KI generierte Songs erhalten. Jetzt interessiert dich bestimmt, was dabei herausgekommen ist. Hier die entsprechenden Links zu den Songs und das Beispiel mit suno.ai.

Rush of the Ride, männliche Stimme, udio - Dauer 0:33 Minuten
Wildflower Trails, weibliche Stimme, udio - Dauer 0:33 Minuten

Zum Vergleich: suno.ai
Raindrop Serenade, weibliche Stimme, suno.ai - Dauer 1:43 Minuten
Fahrt durch die Natur, männliche Stimme, suno.ai - deutscher Text, Dauer 1:39 Minuten

Schon erstaunlich, wie gut die Songs geworden sind, ohne, dass ich mich damit länger beschäftigt habe.

Mein Fazit, Zusammenfassung

Icon Pfeil

Die Qualität der durch die KI generierten Songs hat mich wirklich beeindruckt. Wenn man sich vorstellt, dass wir uns noch am Anfang dieser Entwicklung befinden, dauert es bestimmt nicht mehr lang, bis der erste KI-Hit erscheint.

Auf der anderen Seite sind die Ergebnisse oftmals vergleichbar und ähneln sich stark. Aber das tun die von Menschen am Fließband komponierten Songs auch. Die Musikindustrie wird das auf jeden Fall verändern.

Allerdings kann diese Entwicklung auch die Kreativität erweitern und Musikerinnen und Musiker inspirieren. Ein großer Nutzerkreis kommt in jedem Fall hinzu. Alle, für die Musikmachen zu umständlich und aufwändig war, können jetzt in Minuten fertige Songs erstellen, bzw. eine Vorlage dafür bekommen.

Die Nachteile sollte man allerdings auch beachten, so besteht die Gefahr, dass bald alle Songs gleich klingen werden. Auch die Klärung von Urheberrechtsansprüchen der Grundlagen, die die KI benutzt ist nicht geklärt.

Mit fortschrittlicheren Algorithmen werden die KI-Systeme in der Lage sein, immer komplexere und bessere Musikstücke zu erschaffen. Ich hoffe, dass die KI dann als Werkzeug dient, das die kreativen Fähigkeiten erweitert, anstatt sie zu ersetzen.

Die Integration von KI bietet auf jeden Fall eine Fülle von Möglichkeiten, birgt aber auch Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt.

Mehr über KI-Musik erfährst du in meinem Artikel: KI-Musikgeneratoren: Die neuen Werkzeuge für Musiker?.


Artikel zu dem gleichen Thema

Stable Audio Open: Erzeugung von Audiosamples
Stable Audio Open von Stability AI, ein Open-Source-Modell zur Erzeugung von Audiosamples und Soundeffekten.

Stable Audio: KI-Musik kostenlos generieren
Erstelle mit Hilfe der Künstlichen Intelligenz einen bis zu 3 Minuten langen Song. Gib deinen Prompt ein, wähle den Stil und schon geht es los.

Zurück zu den Blogbeiträgen

Interessante Artikel zum Thema: KI-Musik

Icon
Kategorie - Foto

KI-Musikgeneratoren: Die neuen Werkzeuge für Musiker?
KI-Musik: KI-Musikgeneratoren und Auswirkungen auf die Musikproduktion. Was hält die Zukunft für musikalische KI-Innovationen ...

Weiter lesen ..



Martin M.

vor 1 Monaten

Ich bin seit einer Woche auf Udio. Es gibt eine große Vielfalt, einige Genres sind allerdings etwas monoton zB Heavy Metal oder indie Rock. Die Umsetzung von Lyrics hingegen ist beeindruckend. Selbst nicht so glatte lyrics kann udio geschickt in die Musik einbinden. Interessant ist, das es je nach Sprache anscheinend unterschiedliche Musik gibt. Ich hatte einen deutschen Song und auch mit 10 redraws hat er mit englischem Text diese Richtung nicht mehr generiert. Auch Englisch in einem in deutsch generierten Song zu remixen klappt unterdurchschnittlich. (Facebook Kommentar, mit freundlicher Genehmigung)


(c) 2024 - ki-im-alltag.de